Project Description

BB_compweb_EvKH_01

Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose:
Das Erscheinungsbild des Ev. Fachkrankenhaus Ratingen

Kliniken sind heute Unternehmen, die im Wettbewerb um jeden Patienten stehen. So auch das Ev. Fachkrankenhaus Ratingen: Um im knallharten Wettbewerb überleben zu können, muss es aus der lokalen Prägung gelöst und als überregional agierende, innovative Fachklinik positioniert werden. Einerseits. Andererseits sollen die christlich inspirierten Grundwerte des Hauses im Zentrum stehen. Ein abenteuerlicher Spagat. Aber nicht für uns:

Das Ev. Fachkrankenhaus Ratingen liegt seit Gründung vor rund 100 Jahren an der Rosenstraße. Und die Rose ist für die Protestanten das Symbol für Jesus Christus. Weshalb sie Martin Luther für sein eigenes Wappen auswählte: die Luther-Rose. Als Logo stilisiert steht sie symbolisch für die christlichen Werte, die die Grundlage der Klinik darstellen: die gelebte Fürsorge.

So wird eine charmante Verbindung geschaffen zwischen der Historie des Krankenhauses und seiner Verankerung im christlichen Wertekanon. Die gelebte Fürsorge, die bereits im Logo ihren Ausdruck findet, wird im Claim explizit aufgegriffen und betont: Unsere Fürsorge gilt Ihrer Gesundheit. So entsteht eine kohärente Wort-/Bildmarke.

 

(Entwickelt für Brandpepper, Düsseldorf)